News

Nachrichten von SolarStratos17 April 2019

SolarStrtos

Hier sind die neuesten Nachrichten von SolarStratos:

 

Das SolarStratos-Team war zu neuen Tests des Raumanzugs in Moskau. Es geht mit großer Geschwindigkeit voran und liefert sehr zufriedenstellende Ergebnisse.

 

LEICHTE FLÜGEL

 

Nach dem Zerfall des Flügels im vergangenen Herbst verzögerten sich das Entwicklungsprogramm und die Testflüge. Dieser Vorfall war jedoch eine gute Gelegenheit für das SolarStratos-Team. Letzterer bemühte sich, die Entwicklung auf einer neuen Basis zu verbessern und fortzusetzen.

 

In Wohlen sind derzeit neue Flügel im Bau. Diese werden leichter als die vorherigen sein. Sie werden nun mit „New Generation“ -Holmen ausgestattet, die 10 kg pro Flügel wiegen. Diese Gewichtsreduzierung ermöglicht die Reduzierung des Energieverbrauchs und damit die Anzahl der zu versendenden Batterien. Am Ende sollte das Flugzeug einschließlich des Piloten nicht mehr als 600 kg wiegen. Diese neuen Flügel erhöhen die Spannweite des 2-Meter-Solarflugzeugs. Dadurch erhält das Flugzeug Stabilität. Das neue Design sorgt für einen besseren Luftstrom an den Flügeln, wodurch der Energieverbrauch reduziert wird.

 

Da diese Flügel in Produktion sind, wurde das Programm des Jahres geklärt und gute Nachrichten kommen selten alleine. Wir haben gelernt, dass Testflüge diesen Sommer, im Juli, wiederaufgenommen werden.

 

Gleichzeitig wird am Flughafen Genf ein elektrischer Shuttlebus in den Farben von SolarStratos in Verkehr gebracht, um Passagiere auf dem Rollfeld zu befördern.

 

 

DER FLUGSIMULATOR

 

Der Flugsimulator, der uns zu den verschiedenen SVC-Preisen begleitet, wird regelmäßig angepasst, um dem Piloten zu ermöglichen, sich in reale Bedingungen zu versetzen oder zumindest so nahe wie möglich an ihnen zu sein. Viele der Tests finden an Bord statt. Die an den Steuerungen der Simulatoren erfassten Gesten werden zu Automatismen, und alles muss durchdacht werden, damit der Pilot seine zukünftigen Flüge vorbereiten kann.

 

2019

 

2019 ist ein bestimmendes Jahr, Flügeltests, Flüge zu zweit und Bestellungen von Raphaël Domjean. Das Flugzeug sollte in diesem entscheidenden Jahr seine ersten Rekorde erzielen.

 

 

PROGRAMM

 

Das kommende Programm von SolarStratos auf den Punkt gebracht:

Juni – Höhenflug mit Sauerstoffsystem und technischem Test der Flügel am Boden

Juli – Wiederaufnahme der Flüge mit SolarStratos

Juli – Erste zweisitzige Flüge an Bord von SolarStratos

August – Erster solarer und elektrischer Freifall

September – Test des Raumanzugs auf 25.000 Metern Höhe