Berufliche Wiedereingliederung

Es kann vorkommen, dass Unternehmen ihren Mitarbeitern für einen begrenzten Zeitraum keine Beschäftigung garantieren können (Verzögerungen bei der Baustelle, Versorgungslücken etc.).
In diesen Situationen agiert Pemsa als Vermittler zwischen dem Unternehmen, das einen Mitarbeiter «ausleihen» möchte, und einem Unternehmen, das vorübergehenden Bedarf an dem betreffenden Mitarbeiter hat. So kann der Mitarbeiter weiterhin einer Erwerbstätigkeit nachgehen und der Kunde profitiert von dem finanziellen Vorteil, den diese Option bietet.

In ernsteren Fällen, beispielsweise bei einer Kündigung, besteht unser Ziel darin, dem oder den gekündigten Mitarbeitern so rasch als möglich einen neuen Arbeitsplatz zu schaffen. Wir erstellen eine Bilanz der Kompetenzen, um die Erfahrung und das Know-how des oder der Interessenten zu ermitteln. Im Anschluss wird ein Aktionsplan ausgearbeitet und wir bieten potenziell interessierten Geschäftspartnern seine oder ihre Dienste an.